Über Jonathan

Share:

Eigentlich wollte Oliver Pfeiffer a.k.a. Jonathan Johnson Mitte der 90er Jahre an die Kunstakademie, landete dann aber durch Umwege in einer Pforzheimer Schmuckfabrik. Was als Liebe auf den zweiten Blick begann, entwickelte sich mit dem Wechsel zu einer kleinen Manufaktur zur großen Leidenschaft und Berufung.

Der Umzug nach Hamburg, die kühle Mentalität der großen Stadt, die vielen bunten Lichter der Reeperbahn - die Schönheit des Urbanen und Alltäglichen dienten ihm als Inspirationsquelle für seine Entwürfe. Im Laufe der Zeit führte ihn seine große Faszination für den Schmuck der einfachen Leute auch regelmäßig bis nach Harlem, Coney Island und Chicago, wobei ihn besonders die Verschmelzung der unterschiedlichsten Kulturen interessiert. Oliver Pfeiffer´s Neugier und sein Bedürfnis unterschiedliche Aspekte/Themen der Schöpfung interdisziplinär zu verknüpfen, machen die Besonderheit seiner Entwürfe aus.

Des Weiteren legt er größten Wert auf eine nachhaltige Produktionsweise. Seine gesamten Entwürfe produziert er selbst in seinem Hamburger Atelier, dabei verwendet er ausschließlich recycelte Materialien (Sterlingsilber und Gold), welche er von einer deutschen Scheideanstalt bezieht. Sein Werkzeug stammt aus heimischen Manufakturen und er produziert ausschließlich mit Ökostrom.

Kaufen kann man Jonathan Johnson Schmuck direkt in seinem Hamburger Atelier, bei der Hamburger Hanseplatte oder im Berliner HappyShop in Mitte. Und ab Dezember 2013 auch endlich im eigenen Online-Shop.

Jonathan Johnson

Nach Produkten Suchen
Suchergebnisse